"Eine Seefahrt, die ist lustig"

  • 03.07.2019

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen, fand am 29.06. unsere Dampferfahrt auf der Spree statt. Nach dem Mittagessen machten wir uns gut gelaunt auf den Weg zum S-Bahnhof „Frankfurter Allee“. Trotz defektem Fahrstuhl schafften wir es mit Unterstützung vieler hilfsbereiter Passanten sicher und schnell auf den Bahnsteig und fuhren mit der S-Bahn bis zum Treptower Park. Da wir bis zur Abfahrt unseres Dampfers „Habicht“ noch etwas Zeit hatten, suchten wir uns ein schattiges Plätzchen unter einem großen Baum und beobachteten das bunte Treiben an den Anlegestellen. Dann nahmen auch wir unsere Plätze unter Deck ein. Das Schiff war gut besucht und weil es an Deck viel zu warm war, machten wir es uns an den großen Panoramafenstern gemütlich. Vom Treptower Hafen aus fuhren wir zunächst bis zum Plänterwald und dann in die andere Richtung bis nach Kreuzberg. Dabei kamen wir an einigen bekannten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel dem „Molecule Man“, der Oberbaumbrücke, dem Fernsehturm und sogar einem Teil der ehemaligen Berliner Mauer vorbei. Bei Kaffee und Kuchen hörten wir über Lautsprecher viele interessante Geschichten und Anekdoten über unser Berlin. Mit der S-Bahn fuhren wir anschließend wieder zurück und erreichten glücklich aber geschafft wieder unsere Einrichtung. Es war ein tolles Erlebnis, an das wir uns noch lange erinnern werden.

Zurück